Interview des Monats

Thomas Höneckl

 

Von klein an war Thomas Höneckl vom Eishockeysport faszieniert, insbesonders von den Tormännern. Er machte aus seinem Traum Wirklichkeit und erzählt in diesem Interview aus seinen Kindheitstagen und warum es wichtig ist, von Anfang an an seinen Zielen zu arbeiten.



Michael Scheikl

 

Seit zwei Jahrzehnten mischt Michael Scheikl im nationalen und internationalen Naturbahnrodelsport erfolgreich mit und zählt zu den erfolgreichsten, aber auch konstantesten Athleten weltweit.

Im Interview mit der Talentbase Austria erzählt er über seine Karriere und über den Einfluss des Spitzensports auf sein Leben.



Dr. Anja Horina, MSc

 

Dieses Mal konnten wir mit unserer Expertin persönlich über den immer größer werdenden Stellenwert der Sporternährung und die Wichtigkeit einer angepassten Ernährung bei Leistungssportlerinnen und -sportlern sprechen.



Dr. Anja Horina, MSc

 

Dr. Anja Horina, MSc ist im Rahmen der Talentbase Austria unsere Expertin für den Fachbereich "Sporternährung".

Im Video gibt sie uns einen kleinen Einblick in ihre Arbeitswelt beim FC Red Bull Salzburg. Einen ausführlichen Bericht gibt es unter https://bit.ly/2vNn7qz



René Pranz

 

"Wenn man an sich glaubt, darf man sich nicht unterkriegen lassen und muss weiterkämpfen!"

René Pranz gab uns dieses Mal ein schriftliches Interview. Das Interview könnt ihr hier downloaden:

Download
Interview mit René Pranz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 550.6 KB


Natascha Wegscheider

 

Für unser Dezember-Interview konnten wir die ehemalige rhythmische Gymnastin Natascha Wegscheider gewinnen.

Die 5-fache WM-Teilnehmerin und 7-fache Staatsmeisterin gewährte uns einen Einblick in ihr Leben als Spitzensportlerin.



Viktor Szilagyi

 

Wir hatten im Rahmen eines Trainingslagers des Bergischen HC die Möglichkeit, ein Interview mit dem österreichischen Handball-Aushängeschild Viktor Szilagyi zu führen.

Dabei sprachen wir über die Vorteile der Zusammenarbeit der Dach- und Fachverbände, seine sportliche Karriere sowie über wichtige Faktoren in seiner Jugendzeit.

Hier nun das gesamte Interview zum Nachhören bzw. Nachlesen. Viel Spaß!